Skip to main content

You are here

Schließen
MediaMarkt

Nummer Eins in Deutschland und Europa

MediaMarkt ist derzeit mit mehr als 270 Märkten allein in Deutschland und insgesamt mehr als 850 Märkten in 14 Ländern Europas vertreten. Auf dem europäischen Markt ist MediaMarkt damit die unangefochtene Nummer Eins. Seinen Markenkern „Vergnügen“ lebt MediaMarkt konsequent – beim Sortiment, beim Preis, bei der Kundenberatung und beim Service. Erklärtes Ziel: MediaMarkt wird für die Kunden zum vergnüglichsten Ort für Consumer Electronics – immer und überall. Zum Erfolgskonzept zählen neben einem stets aktuellen Sortiment an Markenprodukten zu dauerhaft tiefen Preisen auch die persönliche Beratung sowie ein umfangreiches Portfolio an Serviceleistungen. Dabei hat sich MediaMarkt als erfolgreicher Multichannel-Anbieter positioniert und vereint so die Vorteile des stationären und des Online-Handels unter dem Dach einer vertrauten Marke.

Lokal entscheiden

Die dezentrale Unternehmensorganisation trägt wesentlich zum Erfolg von MediaMarkt bei. Die Geschäftsführer der Märkte entscheiden unternehmerisch eigenverantwortlich über Sortimentsgestaltung, Personalplanung sowie Marketing vor Ort. Dadurch können die Mitarbeiter innerhalb Deutschlands, aber auch international von Lissabon bis Novosibirsk, das Angebot ihres Elektrofachmarkts auf die lokalen Gegebenheiten anpassen und einen hohen Dienstleistungs- und Beratungsstandard gewährleisten.

Eine Erfolgsgeschichte

Ende der siebziger Jahre war in Deutschland die Zeit reif für ein großflächiges Elektrofachmarktkonzept. Fernsehgeräte hatte man bis dahin im Elektrogeschäft, Schallplatten im Plattenladen und Waschmaschinen bei Versandhäusern gekauft. Eine begrenzte Auswahl und ein hohes Preisniveau waren an der Tagesordnung. So eröffneten Walter Gunz, Erich und Helga Kellerhals sowie Leopold Stiefel 1979 den ersten MediaMarkt in München. Die Gründer von MediaMarkt traten mit einem neuen Konzept und viel Mut zum Risiko an: Große Fläche, breites Sortiment, tiefe Preise lautete die Marschrichtung. Entscheidend: die unbedingte Kundenorientierung. Geboren war der großflächige Elektrofachmarkt, der ein bis dahin einmalig breites Sortiment der neuesten Markenprodukte zu klaren Tiefpreisen unter einem Dach bot.

Innovative Produkte

Ob Tablets oder Smartphone, Kaffeevollautomat oder Curved-TV: In den Häusern von MediaMarkt finden Kunden stets brandneue und innovative Markenprodukte aus der Welt der Technik. Das Sortiment umfasst pro Markt durchschnittlich 45.000 verschiedene Artikel. In den Flagship-Stores können die Kunden sogar zwischen rund 100.000 unterschiedlichen Produkten wählen. MediaMarkt verfolgt dabei den Anspruch, immer als erstes die neuesten Entwicklungen und Trends im Sortiment zu haben. Somit ist praktisch jeder MediaMarkt eine permanente Neuheitenmesse. Diese Aktualität der Ware sowie eine konkurrenzlose Sortimentstiefe und –breite sind bedeutende Erfolgsfaktoren des Unternehmens.

Konsequente Serviceorientierung

Guter und zuverlässiger Service schafft Vertrauen. Kunden können sich auf eine geschulte und fachkundige Beratung bei der Produktauswahl verlassen. Zudem gibt es mit dem MediaMarkt Service maßgeschneiderte Serviceangebote für Lieferung, Montage, Installation, Wartung und vieles mehr zum festen Preis. Komplettiert wird dies durch Finanzierungshilfe, Garantieverlängerung und natürlich durch den berühmten “Umtausch ohne Wenn und Aber“.

Kompetente Mitarbeiter mit ständig aktuellem Know-how

Ein hohes Maß an Eigenverantwortung genießen bei MediaMarkt nicht nur die Geschäftsführer. Auch die Mitarbeiter werden bewusst gefördert. Flache Hierarchien und Freiräume für Eigeninitiative bieten ebenso wie regelmäßige Trainings und Schulungen die Möglichkeit zur Weiterentwicklung der Fähigkeiten aller Mitarbeiter. Viel Beachtung schenkt MediaMarkt neben den bestehenden Mitarbeitern auch der frühzeitigen und variantenreichen Ausbildung von Nachwuchskräften. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Auszubildender oder Student im Unternehmen ist, die Ausbildung erfolgt stets unter Beachtung der eigenen Fähigkeiten und Impulse.

Auf allen Kanälen erreichbar

Im Zuge der Expansion erschließt MediaMarkt auch neue Vertriebskanäle. Dazu gehören mittlerweile die Onlineshops in den meisten Ländern. Das Konzept dahinter: Kunden können Produkte bei MediaMarkt wahlweise über den nationalen Onlineshop oder über ihren Elektrofachmarkt vor Ort beziehen. Online bestellte Ware kann bei entsprechender Verfügbarkeit noch am gleichen Tag vor Ort abgeholt werden. Im Markt können Kunden außerdem bequem Serviceleistungen für im Internet erworbene Produkte in Anspruch nehmen. Damit vereint der Multichannel-Ansatz von MediaMarkt die Vorteile des stationären und des Online-Handels unter dem Dach einer vertrauten Marke. Die Preisstrategie unterstützt die enge Verzahnung des Angebots: Anstelle von spektakulären Aktionen bietet MediaMarkt den Kunden auf allen Vertriebskanälen dauerhaft klare, faire und verlässliche Preise.